Die Geschichte Berlins ist derart ereignis- und facettenreich, dass es fast unmöglich erscheint, sie in all ihren Nuancen kennenzulernen. Nur gut, dass es in der Bundeshauptstadt mehrere Museen gibt, die sich eben diesem Thema widmen und die Berliner Geschichte jeweils von einem ganz bestimmten Blickwinkel aus beleuchten. Das geteilte Berlin Nahezu drei Jahrzehnte lang war…

Majestätisch erhebt es sich auf dem Pariser Platz: Das Brandenburger Tor ist das Symbol für Berlin schlechthin. Doch wie wurde es zu der Sehenswürdigkeit, die es heute ist? Die Errichtung des Brandenburger Tors Das frühklassizistische Tor mit der berühmten Quadriga markiert den Abschluss der Prachtstraße “Unter den Linden”, die vom Forum Fridericianum bis zum Pariser…

Leider ist das Brandenburger Tor Museum seit Ende April 2019 geschlossen. Man ist zwar noch auf der Suche nach einem neuen Standort, aber noch gibt es keinerlei Informationen zu einer erneuten Eröffnung an anderer Stelle. Die Besucher der bildgewaltigen Ausstellung waren zwar durchweg begeistert, die Besucherzahlen lagen aber an diesem Standort unter den Erwartungen. Der…

Wer eine Stadtrundfahrt durch Berlin macht, begibt sich gleichzeitig auf die Spuren der deutschen Baugeschichte. Von den Bauten des Barock über die des Historismus bis hin zu den Einheitsbauten der 1950er und 1960er in Berlins Osten und den neumodischen Wolkenkratzern mit Rasterfassade reicht das Spektrum der Baustile in der Bundeshauptstadt. Ganz klar wird bei einer…

Keine Stunde von Berlin befindet sich einer der spannendsten sogenannten „Lost Places” in Deutschland. Einst eine angesehene Klinik Lungenkrankheiten und Tuberkulose ist die verfallene Anlage der Beelitzer Heilstätten heute Anziehungspunkt für Hobbyfotografen oder Touristen mit historischem Interesse. Für mich ist die sagenumwobene Klinik vor allem ein Ort der Inspiration. Tief in den Wäldern südlich Berlins…

Edward Hopper ist einer der größten Maler des zwanzigsten Jahrhunderts in Amerika. Aber seine Vision der Wirklichkeit ist eine selektive, in der er seine eigenen Geister in den leeren Stadtansichten, Landschaften und isolierten Figuren reflektiert. Seine Arbeit zeigt, dass es nicht nur ein wörtliches oder fotografisches Kopieren von dem ist, was wir sehen, sondern ein…