Ob Hobby, Tagesausflug oder Kindergeburtstag – hier finden sich die besten Möglichkeiten, um den Bleifuß in Berlin und Umgebung auf die Strecke zu bringen.

Indoor-Kartbahnen in Berlin und im Umland

Indoor Kart fahren in Berlin ist ein Spaß für Jung und Alt

Leider spielt das Wetter nicht immer mit und während der kalten Monate sind die Outdoor-Rennbahnen ohnehin geschlossen. Doch in Berlin gibt es zum Glück viele überdachte Indoor Karthallen, daher kann zu jeder Wetterlage gefahren werden. Hier sind die besten Kart-Hallen der Stadt aufgelistet!

Berlin Kart in Neukölln

Die Kartbahn Berlin Kart in Neukölln ist die größte Kartbahn in Berlin mit den längsten Öffnungszeiten. Daher ist sie auch bei den Profis sehr beliebt. Bis tief in die Nacht hinein drehen Rennsportfreunde hier ihre Runden. Interessierte schauen entweder spontan vorbei oder melden sich vorher an, wenn Wartezeiten unerwünscht sind. Bei Berlin Kart kann man sein Fahrtalent an unterschiedlichen Kartmodellen unter Beweis stellen. Hierbei können Fahrtzeiten zwischen 25 und 65 Minuten gebucht werden. Der Preis variiert je nach Kartmodell und Fahrtzeit zwischen 20 und 80 Euro.

Kartland Berlin in Reinickendorf

Man kann Gokarts in verschiedenen Modellen mieten

Diese moderne Bahn ist in der Miraustraße 62-66 in Reinickendorf beheimatet. Besucher haben hier die Wahl zwischen unterschiedlichen Karts und können bei Gruppenbesuchen sogar die gesamte Bahn für sich mieten. Egal ob Einzelfahrten, Konditionstrainings, Rennen oder Teamrennen – für jeden Fahrbegeisterten findet sich das passende Paket. Die Preise unterscheiden sich je nach gewählter Fahrminuten und der Anzahl der Teampartner. Es kann zwischen 15 und 120 Minuten Fahrzeit gewählt werden, welche im Preis zwischen 20 und 75 Euro variieren.

Mobikart in Alt-Hohenschönhausen

Im Berliner Mobikart findet sich die schnellste Kartbahn der Landeshauptstadt. Hier überzeugen vor allem die spritzigen Karts, mit denen Kinder, als auch Erwachsene im Ein- oder Zweisitzer schnell an ihr eigenes Limit gehen können. Bereits ab 15 Euro kann ein 15 minütiges Fahrerlebnis gebucht werden. Unterschiedliche Kartmodelle können von 15 bis 60 Minuten für einen Preis von 15 bis 69 Euro gemietet werden.

Outdoor-Kartbahnen im Großraum Berlin

Outdoor Kart ist eine spannende Freizeitbeschäftigung sowohl für Kinder als auch für Erwachsene

Während Indoor-Bahnen eine gute Lösung für das spontane Abenteuer in der Nähe zum Berliner Stadtzentrum sind, bieten sich die großen Outdoor-Bahnen vor allem für Fahrer an, die ein neues fahrerisches Level erreichen möchten. Regen und Wind verlangen dabei neue Skills von den Fahrern.

Spreewaldring Kartcenter in Schönwald

Etwa 40 Kilometer südlich von Berlin liegt in Schönwald das große Spreewaldring Kartcenter der Extraklasse. Ob Firmenveranstaltung, Flutlichtrace oder Rockveranstaltung – die Karthalle hat für jeden Eventliebhaber etwas zu bieten. Die buchbaren Pakete enthalten Fahrten für mehrere Personen, eine Siegerehrung mit Pokalen und auf Wunsch auch eine ausgiebige Verpflegung. Es können auch einzelne 10-Minuten-Fahrten zu einem Preis von 10 bis 14 Euro gebucht werden.

Kartbahn Templiner Ring

Outdoor Gokart fahren ist für Familien und Kinder geeignet

Dieses Kart Center in Templin ist über die regionalen Grenzen für das echtes Formel-Eins-Gefühl bekannt. Das liegt vor allem an den langen Geraden, Haarnadelkurven und der schieren Größe der Bahn. Eine Einzelfahrt von 10 Minuten kostet dabei zwischen 10 und 18 Euro, je nach Alter und Auswahl des Karmodelles. Die Bahn kann aber auch für Gruppen mit einer Größe von mindestens 5 Personen gemietet werden.

Gokart und Freizeitzentrum Niedergörsdorf

Die Kartbahn auf einem ehemaligen Flugfeld in Niedergörsdorf lässt eine ganz einzigartige Stimmung aufkommen. Es kann prinzipiell zwischen 3 verschiedenen Karttypen gewählt werden, eines PS-stärker als das andere. Jede Runde wird 10 Minuten gefahren. Es kann dabei ein Paket von einer einzelnen oder mehreren Runden gebucht werden. Die Preise variieren je nach Kart und Fahrtzeit zwischen 10 und 105 Euro.

Spezielles Kartvergnügen für die Kleinsten

GoKart fahren ist ideal für einen KindergeburtstagFrüh übt sich, wer ein Meister werden will. In Berlin gibt es eine Vielzahl von Kartbahnen, die speziell auf kleinere Kinder ausgerichtet sind. Die bestmöglichen Sicherheitsvorkehrungen ermöglichen den Kleinen somit ein Erlebnis, das sie nicht so schnell vergessen werden. Während es bei vielen Kartbahnen auch Kinderkarts gibt, sind einige auch direkt für kleinere Kinder konzipiert.

Tommy’s Turbulente Tobewelt

Ideal ist Tommys Turbulente Tobewelt für Ausflüge am Wochenende, zu denen die gesamte Familie oder Freunde eingeladen sind. Die gut gesicherte Kartbahn liegt direkt in einem kleinen Freizeitpark mit vielen weiteren Attraktionen wie Klettergerüste, Hüpfeburgen oder ein Bällebad. Für Kinder wird je nach Wochentag ein Eintritt von 7 bis 10 Euro bezahlt. Auch Gruppentickets für Kindergeburtstage können hier erworben werden.

Kartland Berlin in Reinickendorf

Im Kartland Berlin werden nicht nur Erwachsene glücklich. Auch für Kinder wird hier sogar ein spezielles Kindergeburtstagspaket angeboten. Die Kinder zwischen 8 und 14 Jahren können so mit einer gedrosselten Geschwindigkeit jeweils 15 Minuten fahren und sich zwischendurch am aufgebauten Geburtstagstisch reichlich stärken. Eine anschließende Siegerehrung mit Pokalen und Medaillen für alle Teilnehmer macht den Geburtstag perfekt.

Ein Fazit zu den Kartbahnen in Berlin und Umgebung

Das Angebot in der Bundeshauptstadt und in der näheren Umgebung ist erstaunlich groß. Das bedeutet, dass wirklich jeder genau die Bahn findet, die er für einen Ausflug oder für das nächste Wochenende sucht. Ambitionierte junge Rennfahrer werden genauso fündig wie Familien, die nach einem Abenteuer für alle Familienmitglieder suchen. Wer dem echten Rennfeeling nachfiebern will, der muss die Innenstadt verlassen und eine kurze Anreise in Kauf nehmen. Dafür kommt man auf diese Weise in den Genuss großartiger modernen Bahnen, die Höchstgeschwindigkeiten und einmaligen Rennspaß versprechen. Das große Angebot bietet die Möglichkeit, mehrere Kartbahnen auszuprobieren. Wo erzielt man die besten Rundenzeiten, überholt am elegantesten und wo hat man in den meisten Fällen die Nase vorn?

Wer nicht gern hinterm Steuer sitzt, dem wird in Berlin trotzdem nicht langweilig. Wie wär’s mit einem aufregenden Kletterkurs?