Eine feste Zahnspange ist ein lästiges Instrument der Gesundheitsvorsorge. Es sind vor allem Jugendliche, die vom Zahnarzt eine Zahnspange verpasst bekommen und die interessieren sich bekanntlich besonders wenig für Zahnpflege. Insbesondere wenn es darum geht, mit Essensresten zwischen den Zähnen und einem Metallgerüst zur nächsten Party gehen zu müssen. Eines ist dabei besonders nervig: Unterwegs essen. Hier habe ich einige Tipps für euch zusammengestellt, wie ihr trotz Zahnspange mit anderen ausgehen könnt. Was könnt ihr essen? Wovon lasst ihr besser die Finger? Hier findet ihr Antworten.

Was könnt ihr mit fester Zahnspange essen?

Mit Zahnspange essen, trinkenWer eine feste Zahnspange trägt, muss auf manche Lebensmittel verzichten. Manches schädigt die Zähne, anderes kann für die Zahnspange gefährlich werden. Auf hartes, klebriges oder zähes Essen solltet ihr daher auf jeden Fall verzichten. Achtet darauf, dass ihr beim Essen nicht zu fest zubeißen müsst. Dadurch kann es zu Schäden an den Brackets kommen. Wer Schäden an seiner Zahnspange riskiert, geht auch die Gefahr ein, dass die Behandlung am Ende verlängert werden muss, um Erfolg zu zeigen. Auch von zuckerhaltigen Getränken solltet ihr erstmal Abstand halten. Diese können Flecken auf den Zähnen hinterlassen, die so leicht nicht wieder zu beseitigen sind.

Nicht alles ist verboten

Insbesondere in den ersten Tagen mit der neuen Zahnspange solltet ihr weiche Nahrung zu euch nehmen. Aber auch auf Speisen, in die man normalerweise beißen muss, müsst ihr nicht ganz verzichten. Eine Möglichkeit ist es kleine, mundgerechte Stücke zu schneiden. Diese einfachen Regeln schützen die fragilen Brackets der Zahnspange. Sie helfen aber auch dabei, die Zähne sauber zu halten. Mit weicher Nahrung bleiben nicht so viele Essensreste in der Zahnspange hänge, was die Zahnpflege deutlich erleichtert.
Außerdem empfehle ich euch, Früchte mit viel Vitamin C zu essen. Das stärkt das Zahnfleisch und reduziert so die Belastung durch die kieferorthopädische Maßnahme.

Diese Regeln machen die Zahnspange erträglich

Mit ein paar einfachen Regeln wird das nervige Metallgestell im Mund erträglich Zum Essen solltet ihr viel trinken, sodass Essensreste leicht weggespült werden. Langsames Essen und kleine Bissen, die ihr mit den Backenzähnen zerkleinert, machen es den Essensresten besonders schwer, an den Brackets hängen zu bleiben. Außerdem solltet ihr häufiger die Zähne putzen. Steckt euch einfach eine kleine Reisezahnbürste für unterwegs ein und putzt eure Zähne drei bis fünf Mal am Tag. Am besten verwendet ihr die Zahnbürste nach jeder Mahlzeit. Auch eine Munddusche kann eine sinnvolle Ergänzung sein. Um auch die letzten Reste zwischen den Zähnen und an den Brackets loszuwerden solltet ihr zusätzlich zweimal wöchentlich Zahnseide verwenden.

Nur keinen Stress

Diese Regeln können erstmal erschrecken. Aber auch wenn ihr beim Essen und Trinken auf ein paar Grundsätze achten solltet, sind diese Vorgaben nicht in Stein gemeißelt. Süßes Essen und Limonade sollten nicht zu viel konsumiert werden. Aber lass dir davon nicht die Freude am Leben verderben. Trinkt einfach etwas weniger süße Drinks und seid beim Essen etwas vorsichtig. Wenn ihr dann noch für ausreichende Mundhygiene sorgt, stört die Zahnspange kaum noch.