Edward Hopper ist einer der größten Maler des zwanzigsten Jahrhunderts in Amerika. Aber seine Vision der Wirklichkeit ist eine selektive, in der er seine eigenen Geister in den leeren Stadtansichten, Landschaften und isolierten Figuren reflektiert. Seine Arbeit zeigt, dass es nicht nur ein wörtliches oder fotografisches Kopieren von dem ist, was wir sehen, sondern ein…