Die deutsche Bundeshauptstadt hat schon eine seit Jahren anhaltende Magnetwirkung. Jahr für Jahr ziehen Zehntausende nach Berlin – dieser Zuzug hat natürlich Folgen: Die Wohnungen werden immer teurer, die Mietvorschreibungen schießen ebenfalls in die Höhe, sodass sich immer mehr Deutsche die Frage stellen müssen, ob sie sich die Wohnung in Berlin noch länger leisten können…

Findet man im Zentrum Berlins keine Wohnung, so muss man sein Glück am Stadtrand probieren. Hier sind die Preise – so könnte man zumindest glauben – noch günstiger. Folgt man jedoch dem Bericht des Gutachterausschusses, so zeigt sich deutlich, dass die Preise – vor allem in den Berliner Außenbezirken – extrem gestiegen sind und auch…

Ich sitze in einer Wohnung in Berlin-Alt-Treptow, nicht weit von der Hermannstraße, dem „Görli“ und Co. entfernt, an meinem Laptop und schreibe diesen Blogpost. Nebenan höre ich schreiende Kinder, ich komme mir vor wie im Prenzlauer Berg. Nur dass ich nicht im Prenzlauer Berg bin und einen laktosefreien Latte macchiato in einem Café trinke, sondern mich…

Die zweitgrößte Fluggesellschaft und Niki-Mutter, Air Berlin, meldete diesen Monat Insolvenz an, nachdem einer ihrer Großaktionäre und Geldgeber, Etihad Airways, den Geldhahn zugedreht hat. Am Amtsgericht Berlin-Charlottenburg wurde die Insolvenz in Eigenverantwortung, das heißt mit dem Ziel der Erhaltung und Sanierung des Unternehmens, angeordnet. Mit Hilfe eines Überbrückungskredites von 150 000 Euro seitens der Regierung…

Die Menschen in Marzahn-Hellersdorf sind geschockt. Bis zur Bundestagswahl war ihr Bezirk gerade einmal geografisch am „rechten Rand“ – nun ist der Bezirk auch politisch rechts! Die „Alternative für Deutschland“ (kurz: AfD) ist hier die stimmenstärksten Partei. Warum haben mehr als 30 Prozent die AfD gewählt? Ein Teil des Wahlbezirkes 313 ist die Hellersdorfer Promenade.…

Zahlreiche Kameramänner und Journalisten haben sich am 1. Oktober im Rathaus Schöneberg eingefunden. Im Rathaus war es stickig; zahlreiche Gäste, die sich eingefunden haben, wirkten müde. Das Wetter hätte ebenfalls besser sein können. Dicke Wolken verdeckten die Sonne; leichter Nieselregen sorgte für ein klassisches Herbstwetter. Keinesfalls kann hier von einer Traumhochzeit gesprochen werden – für…