Eingebettet zwischen Cafés, Antiquariaten und trendigen Kneipen liegt der Winterfeldtplatz im Szeneviertel Tempelhof-Schöneberg. Benannt nach einem preußischen General bietet der Platz heute weitaus mehr, als eine Fläche zum Entspannen und Innehalten, inmitten der turbulenten Großstadt. Skater, Rollschuh-Hockey Spieler und andere Sportbegeisterte haben den Platz vor der St. Matthias-Kirche längst für sich entdeckt. Doch eines macht…

Nicht nur New York, auch Berlin hat dem natürlichen Schlafrhythmus abgeschworen, denn diese Stadt schläft nie. Berlin ist, wie der Ur-Berliner gerne sagt, „eine Schau“. Warum „dieser Schau“ also nicht einmal ein ausgedehntes Wochenende widmen, denn hier in Berlin kann man viel erleben, und man kann mittendrin sein, wenn man nur will… Genießen, Schlemmen, Staunen…

Cafés in Berlin gibt es natürlich in allen Bezirken und eigentlich schon fast an jeder Straßenecke. Aber wer ein wenig sucht, der findet ihn, den ultimativen Kaffee abseits vom ehemals „guten, alten Bohnenkaffee“. Meist wird er in kleineren Restaurationen gebrüht, in Cafés die nicht auf den ersten Blick ins Auge springen. Wer die findet, kann…