In einer so großen Stadt wie Berlin wohnt nahezu jeder auf Miete. Als Mieter sollte man wissen, wie man die Fehler des Vermieters zu eigenen Gunsten am besten ausnutzt. Immerhin zahlen Sie sowieso schon eine enorme Menge an Geld. Selbst als Vermieter wird es sich lohnen, diese Punkte zu kennen. Damit können sie gewährleisten, dass…

Vor kurzem erst kam ein Baugesetz, welches die Entstehung und Genehmigung von urbanen Gebieten regeln sollte. Dieser Begriff „Urbanes Gebiet“ heißt letztendlich, dass man Wohngebiete mit Gewerbeflächen verbinden will. In der Vergangenheit hat die Politik darauf gesetzt, Handwerker und ähnliches Gewerbe aus der Stadt ausziehen zu lassen. Diese sollten lieber am Stadtrand ihrer Tätigkeit nachgehen,…

Der Streit zwischen der Berliner Landesregierung und AirBnB scheint nun eine überraschende Wende zu erleben. Seit dem Jahr 2016 war es den Privatpersonen verboten, ihre Wohnungen – frei jeglicher Genehmigung – an Urlauber zu vermieten. Problematisch war die Tatsache, dass es kaum zu einer Erteilung einer derartigen Genehmigung kam. Nun soll die Regelung geändert werden.…

Aktuell gibt es in Berlin rund 183.000 Studierende. Vergleicht man diese Zahl mit den vom Studierendenwerk zur Verfügung stehenden Wohnplätzen, so wird schnell klar, dass der Großteil der Studierenden am freien Wohnungsmarkt nach einem Platz in einer WG oder nach einer Wohnung Ausschau halten muss. Das Studierendenwerk kann nämlich nur 9.400 Plätze vergeben. Auch Studentenwohnungen…

Die deutsche Bundeshauptstadt hat schon eine seit Jahren anhaltende Magnetwirkung. Jahr für Jahr ziehen Zehntausende nach Berlin – dieser Zuzug hat natürlich Folgen: Die Wohnungen werden immer teurer, die Mietvorschreibungen schießen ebenfalls in die Höhe, sodass sich immer mehr Deutsche die Frage stellen müssen, ob sie sich die Wohnung in Berlin noch länger leisten können…