Edward Hopper ist einer der größten Maler des zwanzigsten Jahrhunderts in Amerika. Aber seine Vision der Wirklichkeit ist eine selektive, in der er seine eigenen Geister in den leeren Stadtansichten, Landschaften und isolierten Figuren reflektiert. Seine Arbeit zeigt, dass es nicht nur ein wörtliches oder fotografisches Kopieren von dem ist, was wir sehen, sondern ein…

Es ist kein Geheimnis, dass gerade die morbiden Plätze einer Stadt, einen besonderen Reiz ausüben. Berlin macht da keinen Unterschied und deshalb gibt es rund um die alte Siemensbahn und die alte Mälzerei in Tempelhof noch einiges zu entdecken… Fabriken, verlassene Grundstücke und Parks Vergessene Orte in Berlin? Was manch einem vielleicht als schlechter Witz…